Riesige Meeresareale ohne Sauerstoff - Ein Hilfeschrei aus den Ozeane


Für die Zeitschrift raum&zeit habe ich einen Artikel über die Todeszonen in den Ozeanen verfasst.

In den letzten fünfzig Jahren breiten sich sogenannte Todeszonen in den Weltmeeren aus. Es handelt sich hierbei um größere Bereiche im Meer, in denen nur noch wenig oder gar kein Sauerstoff mehr vorhanden ist. Meeresorganismen können in diesen Arealen krank werden oder gar ersticken. Die Ursache für die küstennahen Todeszonen wird bei der industriellen Landwirtschaft gesehen.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der r&z online hier.

+++ AKTUELLES +++
Neueste Beiträge
Stichwortsuche
Follow!
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

Social

  • Facebook Social Icon

Kontakt mobile Tierarztpraxis Tel. 0821/4867107

© 2018 by Irmgard Baumgartner